Cin-cin in der
Bar Campari
Nach dem fulminanten Erfolg der Bar Campari im Schwarzen Kameel, zog die Aperitivo-Kultur 2017 in die steirische Landeshauptstadt Graz - genauer gesagt in die Feinkost-Institution Frankowitsch. Seit 1932 ist er für seine Brötchen, Delikatessen und Patisserie bekannt – das macht ihn so zum perfekten Partner für den Aperitivo-Moment. Hier genießt man italienisches Lebensgefühl mit den Aperitivo-Legenden Campari Orange, Negroni - und als absolutes Highlight – den Campari Seltz.

Montag bis Samstag kann man sich täglich ab 12 Uhr dem Dolce Vita hingeben.

Um die echte italienische Bar-Kultur noch intensiver zu erleben, verwandelt sich das Frankowitsch mit dem Start der Bar Campari durch besondere italienische Details in einen Delikatessenladen ganz im Stil von Campari. Für die Realisierung waren erneut Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Architekt Gerd Zehetner (Archiguards) verantwortlich.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 12:00 – 20:00
Samstag: 12:00 – 17:00


Laufende Updates zu CAMPARI gibt’s auf
unserer Facebook-Seite

Sommer 2017

Die sommerliche Bar Campari lud bei Sonnenschein zum Genießen ein.

Winter 2017

In der Adventszeit gab es eine Außenbar, um den Aperitivo auch im Winter im Freien zu genießen.

ICH BIN ÜBER 18


JA

NEIN